Im Deutschunterricht des Jahrgangs 8 haben wir uns Gedanken dazu gemacht, was es bedeutet In oder OUT zu sein.

Eine Schülerin hat ihre Gedanken dazu in ein Gedicht gefasst:

 

 Du musst IN sein!

Sagt die Welt

 

Ich will nicht IN sein!

Sage ich

 

Du musst aber!

Sagt die Welt

 

Warum?

Frage ich

 

Weil die anderen IN sind!

Sagt die Welt

 

Na und? Ich bin ich!

Sage ich

 

Aber das geht so nicht!

Sagt die Welt

 

Und wieso nicht?

Frage ich

 

Weil du dann anders wärst!

Sagt die Welt

 

Anders ist doch was Schönes!

Sage ich

 

Nein, anders ist OUT!

Sagt die Welt

  

Ich bin anders!

Sage ich

 

Du bist OUT!

Sagt die Welt

 

Gut, dann bin ich eben Out!

Sage ich

 

Stört dich das gar nicht?

Fragt die Welt

 

Nein!

Sage ich

 

Warum nicht?

Fragt die Welt

 

Lieber OUT und anders als ein Klon der Gesellschaft!

Sage ich

 

X X

so guckt die Welt!

 

 

Ich bin Ich

Ich bin individuell

und ich bin gut so

wie ich bin!

 

 

Emilie